collapse

Chatbox

Neu laden Verlauf
  • Natsukawa: Einen schönen 2. Advent euch allen :)
    10. Dezember 2017, 18:04:06
  • Nausicaä: Wünsche euch alle ein schöne Sonntag  :winken2:
    12. November 2017, 09:46:11
  • Katty: Ja, und dir?
    24. Oktober 2017, 22:08:31
  • carry: Ich wollt mal wieder Hallo sagen. Ich hoffe, euch gehts allen gut?  :kiss2:
    24. Oktober 2017, 10:24:18
  • Nausicaä: Das wünsche ich euch auch  :kiss:
    22. Oktober 2017, 17:46:44
  • April_Eagle_Wilcox: Schönen Sonntag ihr Lieben  :kiss2:
    22. Oktober 2017, 12:59:30
  • Katty: Huhu Natsu  :winken2:
    11. Oktober 2017, 22:21:32
  • maryan: *mal in die Runde wink*
    25. September 2017, 20:00:07
  • Katty: Hi Natsu  :winken2:
    28. August 2017, 21:23:12
  • Wishmaster: Hallo :-)
    20. August 2017, 14:31:09
  • Sternenkind: na sowas, zwei minuten abgelenkt und schon zwei grüße übersehen. hallo ihr zwei
    07. August 2017, 22:38:50
  • Firefly: Servus  :winken2:
    07. August 2017, 22:32:09
  • Reblaus: buenas noches
    07. August 2017, 22:25:56
  • Sternenkind: guten abend
    07. August 2017, 22:05:25
  • Kyo: Danke gleichfalls :)
    23. Juli 2017, 08:33:10
  • Natsukawa: Hi ihr Lieben, ich wünsche euch ein ganz tolles Wochenende :)
    21. Juli 2017, 19:49:08
  • maryan: :winken2:
    13. Juni 2017, 09:05:10
  • Natsukawa: Hey Mario! Alles fit?
    06. Juni 2017, 19:57:52
  • Mario: Hallo Natsu^^
    06. Juni 2017, 19:30:39
  • Kriemhild: Leider auch sonst noch niemand...
    25. Mai 2017, 17:38:49
  • Natsukawa: ich leider nicht :(
    25. Mai 2017, 10:37:34
  • Kriemhild: Hallo, ist jemand am WE auf der RPC in Köln?
    25. Mai 2017, 08:05:03
  • Natsukawa: Guten Abend :)
    22. Mai 2017, 20:00:28
  • Kriemhild: Hallo an alle!
    18. Mai 2017, 22:11:59
  • Natsukawa: Hey Nausi :)
    18. Mai 2017, 21:14:18

Wer ist online

  • Dot Gäste: 11
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 0

There aren't any users online.

Kalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Sorry. Heute keine Events oder Termine.

 



Intermediate Clash 3 - Kein anderer Weg
Zugriffe: (491)  Downloads (88)  Letzter Download: Gestern um 01:34:50 
Vorherige FanFiction | Nächste FanFiction
Nach dem Dimensionssprung in einem alten Frachter ist April noch längst nicht zu Hause angekommen. Vor ihr liegt ein beschwerlicher Weg, an dessen Ende sie feststellen muss, dass danach nichts mehr so ist, wie es einmal war.

Autoren: Firefly und Natsukawa
Genre: Drama
Rating: R
Geschrieben: Apr 2016 - Feb 2017



Kommentare
Firefly
Adult-User
Fireballs Reserverad

Offline Offline

: Weiblich
: 645



23. Februar 2017, 21:48:52
Vielen Dank, liebe April, für Dein detailliertes Feedback. Ich finde es wunderbar, dass Dir der finale Teil wieder so gefallen hat.

Wir haben uns bewusst dazu entschieden, die FF genau an dieser Stelle enden zu lassen. Offene Fragen, wie zum Beispiel, ob es überhaupt zu einer erneuten Begegnung zwischen Jesse und April kommt, und falls ja, wie sie aussehen würde, wollten wir der Phantasie des Lesers überlassen ;-). Ich hatte mal kurzzeitig über einen Epilog nachgedacht, diesen aber wieder verworfen. Wie Natsu schon sagte: „Träumen macht doch Spaß.“

Ich denke allerdings, dass es bei der Betrachtung der Charaktere und deren Entwicklungen Hinweise gibt, die sogar teilweise einige Deiner Fragen beantworten können, ohne dass es meiner Meinung nach unglaubwürdig wird.

Spoiler

April hat gezeigt, dass sie grundsätzlich kein Problem hat, das eine oder andere Risiko einzugehen und diese trotz unangenehmer Konsequenzen auch wiederholen würde. Das heißt, sie stand am Ende bewusst oder auch unterbewusst hinter den Dingen, die sie getan hatte. Nicht umsonst sagt sie:  „Ich bereue gar nichts und würde alles genauso noch einmal machen.“, was sich zwar primär auf ihr Verhalten Jesse gegenüber bezieht, aber auch so verstanden werden kann, dass sie ihre Missachtung des Befehls am Anfang mit einschließt. Trotz der unangenehmen Diskussion mit Saber blieb sie uneinsichtig, da sie ihre Tat für eine gute Sache hielt. Ihre Überzeugungen mit Bezug auf ihr zukünftiges Handeln unterstreicht sie noch einmal im allerletzten Abschnitt, wo sie lieber Schwierigkeiten in Kauf nimmt, um ALLES zu haben, als gar nichts. Demnach ergibt sich daraus ein Indiz, ob sie letztendlich zum KOK zurückkehren will oder nicht. Darüber hinaus hoffe ich, dass nicht der Eindruck entstanden ist, dass sie sich leichtfertig und kopflos in etwas stürzen würde, auch wenn sie prinzipiell vor kurzfristigen ‚Grenzüberschreitungen‘ nicht zurück schreckt.

Nun zu Jesse: Da andeutungsweise großes Interesse an den neuen aufstrebenden Outrider-Kommandanten entflammt ist und die bisher etablierten Befehlshaber, wie Gattler und Jesse jetzt unter „ferner liefen“ rangieren oder gar in Ungnade gefallen sind, würde ich mich fragen, ob man Jesse in der PZ nach der Kollision nicht für tot oder zumindest für verschollen halten könnte. Unter diesen Voraussetzungen ergibt sich bei mir allzu leicht die Vorstellung, dass Jesse diese Annahme für sich sinnvoll zu nutzen weiß und sich „wie Unkraut, das nicht vergeht“ durchschlägt. Immerhin hatte er es entgegen allem Anschein irgendwie geschafft zu überleben und unterzutauchen. Dabei bleibt zu hoffen, dass er (auch unabhängig von April) sein bisheriges Lebenskonzept auf die eine oder andere Weise noch mal überdenkt. Einen Anhaltspunkt dazu könnte seine Nachricht und das Motiv darauf bieten. Ob es tatsächlich geschieht und falls ja, wie erfolgreich, obliegt ebenso der Phantasie des Lesers ;-).


Ich hoffe, dass Dich somit das gewählte Ende nicht mehr ganz so gefrustet zurücklässt und freue mich, dass wir dir ein paar schöne Lesestunden bereiten durften.  :knuddel:

Zuletzt bearbeitet von: Firefly 23. Februar 2017, 22:39:36

Natsukawa
Administrator
Star Sheriff

Offline Offline

: Weiblich
: 5.349


~ Thronanwärter ~


23. Februar 2017, 18:18:00
Hey Sue,
Vielen lieben Dank abermals für deinen ausführlichen Kommentar  :knuddel:
Tatsächlich ist die Frage eine sehr schwierige, wann hört man am besten auf, ohne die Story zu verderben. Wie sehr geht man noch in die Tiefe und bezieht andere Charaktere ein? Das hätte weite Kreise gezogen wir hätten noch einige Teile mehr zu Papier gebracht, was tatsächlich auch eine Frage der Zeit ist. Wir haben insgesamt viel länger an der Geschichte gearbeitet als gedacht - 11 Monate statt den angepeilten max. 3. Darüber hinaus gab es einige schlaflose Nächte, weil wir einfach nicht loslassen konnten. In der Überarbeitungsphase sind viele Teile mehrfach umgeschrieben, gekürzt, verschoben und neu geschrieben worden. Irgendwann muss man aber mal zum Ende kommen, und die Gefahr des Verschlimmbessern darf man auch nicht unterschätzen, weil man irgendwann doch betriebsblind wird. Und so sind letztendlich einige offene Fragen geblieben, aber regt das nicht auch die eigene Fantasie an?  :wink:  So kann sich jeder selbst überlegen, wie die Geschichte weitergeht. Träumen macht doch Spaß :angel:

Ich freue mich jedenfalls sehr, dass dir die Geschichte so gut gefallen hat  :knuddel:
Jean-Claude:   „Colt, bitte! Ich muss heute noch auf eine große Outriderparty!“
.
Roland:   „Wenn ein König sprischt, ’at niemand das Recht, ihn zu unterbrechen, Schtar Sheriff! Wir dulden keine wie auch immer geartete Despektierlischkeit!“
Fireball:   „Hä?“
April_Eagle_Wilcox
Adult-User
Colts wandelndes Fettnäpfchen

Offline Offline

: Weiblich
: 151


April-Lana


19. Februar 2017, 23:10:24
Juhuuu, wie sehnsüchtig habe ich auf den 3. Teil gewartet und ihr habt mich nicht enttäuscht. Das Warten hat sich gelohnt.
Erneut habt ihr wieder die Gefühle der Beiden so bildlich und greifbar gemacht, dass man wirklich eintaucht und mitfühlt.  :kiss:

Der kleine innige Moment der  :jesse: und :aprilzivil: gegeben war. Das Gefühlschaos, die Sinnlichkeit und Leidenschaft die Beide plötzlich packte und doch wussten sie, es darf nicht sein. Jedoch gewinnt manchmal das Herz/der Körper über den Kopf.
Toll finde ich auch wie ihr Jesses Menschlichkeit rüber gebracht habt. Echt gut getroffen. Jahrelang an der Seite von gefühllosen Outridersoldaten und seine eigene Gefühlkälte durch sein gebrochenes und gekränktes Herz, geht nicht spurlos vorüber. Aber in jedem Teil hat man immer öfter Momente miterleben können, dass er sich davon nicht ganz frei sprechen kann. Vielleicht kann April doch aus ihm einen besseren Mensch machen, als gedacht. Und das unbewusst.

Aprils Tortour durch die Wüste habt ihr gut beschrieben. Meine Kehle wurde auch ganz trocken beim Lesen  :wink:
Aber danach hatte sie es ja auch noch lange nicht geschafft. Die schöne Wiedersehen mit  :saber: gefällt mir gut. Freunde, Erleichterung aber auch Sabers Gedankengänge passen perfekt zu seinem Charakter. Wirklich authentisch geschrieben.
Und er kennt auch April gut um zu wissen, dass sie etwas verbirgt - jedoch bohrt er nicht nach. Auch das ist typisch Saber. Ich muss aber gestehen, dass ich immer gegrübelt habe, ob er selbst drauf kommt oder April sogar darauf anspricht.

Das Wiedersehen mit Fireball und Colt und auch Commander Eagle hat mir gut gefallen. Auch versteht man irgendwo, dass das KOK vorsichtig sein musste. Man hätte ja alles mit April anstellen und sie als Waffe oder Spion benutzen können. Ich versteh aber auch Aprils Gedanken und warum sie verletzt war. Schön habt ihr ihre Trotzmomente dargestellt.

Jesses Nachricht ist einfach schön. Ein schönes Ende für das Kapitel.

ABER: :huh: Ihr könnt doch jetzt nicht aufhören! Das kann doch nicht das Ende der Geschichte sein *heul* - nun hab ich sooooo viele Frage::trauriggugg:

- Wie wird das Wiedersehen der Beiden?
- Kehrt April zurück zum KOK und an Board von  :Ramrod: oder bleibt sie heimlich bei Jesse und ist wieder "verschollen"?
- Ahnt Saber etwas und weiht die Jungs und den Commander ein? Oder sucht er sie alleine?
- Werden Jesse und April gefunden? Wird Jesse ausgeliefert oder nicht?
- Bekommt April Konsequenzen?
- Wie nehmen die Jungs Aprils Verhalten auf?
- Was machen Lilly und die Outrider mit den Testergebnissen?
- Haben sie DNA? Gefahr von clonen?
- Verfolgen die Outrider weiter Jesse und wollen ihn zu  :nemesis: ausliefern?
und und und....

Bitte bitte bitte nicht aufhören.  :traurig: :smiliekrank2:  

Da ist noch so viel Potenzial und gaaaanz viel Neugierde.

Zuletzt bearbeitet von: April_Eagle_Wilcox 19. Februar 2017, 23:13:31
"Life is about change. Sometimes it's painful, sometimes it's beautiful, but most of the time it's both." - Lana Lang.