Saberriderforum.de

FanWorks => Gemeinsame FanWorks-Aktionen/Challenges => Challenges => Thema gestartet von: Reblaus am 08. Mai 2014, 10:49:58

Titel: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 08. Mai 2014, 10:49:58
Liebe Community,

Mir ist heute ein Thema für eine neue Fanfiction Challenge eingefallen. Ich würde auch die Preise 1-3 stiften. Aber allerdings erst Anfang Oktober! Aus rein praktischen Gründen!

Nun für eine ordentliche FF braucht man ja auch etwas Zeit, ergo wäre es ja wohl nicht verkehrt sie schon jetzt auszuschreiben.

Ich würde gerne wissen was Ihr zu dem Thema meint und ob wir diesen Wettbewerb machen wollen.

Zur FF:

Ich stelle mir eine SRATSS FF vor mit mindestens 6000 Wörtern, also nicht nur so einen kurzen One shot...
In dieser Geschichte muß ein richtiges funktionierendes Rezept eingebaut sein. Mit Anleitung und Schritten, Tips , etc, wie in einem richtigen guten Kochbuch. Dazu sollte auch mind. ein Photo/Bild gepostet sein wie das fertige Gericht  aussieht.
An_dentour hat ja zu Weihnachten schon grob in diese Richtung etwas geschrieben, wie unsere Sternchen backen. Uns seine Osterhasen haben mich heute zu dem Thema inspiriert.

Eine FF mit Liedern oder Auszügen aus Film und Fernsehen habe ich schon gelesen , aber noch nie eine mit eingebautem Rezept...

Zum Schluß könnten wir die Beiträge hier unter Kochbuch zusammenfassen. Kekse und Kuchen haben wir ja schon ;-)

Ist das mal etwas anderes? Ist das machbar und überhaupt hättet Ihr Lust auf eine solche Aktion?

Zu den Preisen:

Ich würde drei Päcken mit typisch spanischem Süßkram packen und an die gewählten Gewinner schicken, auf Grund der Temperaturen eben erst Anfang Oktober, aber für eine gute FF braucht man ja auch Zeit.

Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: MissElli am 08. Mai 2014, 11:43:18
Ich finde die Idee toll. Ich hätte sogar schon eine ff im Kopf. Allerdings weiß ich nicht, ob ich das Zeitlich hinbekomme. Meine laufende ff liegt mir sehr am Herzen (ich hoffe nicht nur mir :pfeif: ) und ob ich zwei unter einen Hut bekomme weiß ich ehrlich gesagt nicht.
Wie meinst du das mit dem Bild denn? Etwas gezeichnetes? Wenn ja, bin ich raus.... das will wirklich keiner sehen :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 08. Mai 2014, 14:39:25
Ein Photo vom Gericht daß man zu Hause auch gekocht hat, oder wer keine Möglichkeit hat zu knipsen, eben auch gemalt.

In jedem Kochbuch gibt es doch eine Abbildung ;-) wie es später aussehen soll halt so etwas. Ganz besonders wäre es natürlich, wenn eine Person aus dem Anime vor dem Teller sitzt ;-) für diejenigen, die einCos haben ...
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: MissElli am 08. Mai 2014, 14:41:52
Ok. Foto, auch evtl. mit Cos ist kein Problem... nur nicht malen!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 08. Mai 2014, 15:24:08
Hm... interessante Idee, ich kann zwar absolut nicht kochen oder backen aber dafür kann es in der FF auch so sein, dass die Sternchen eine Katastrophe produzieren  :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Zeitspringerin am 16. Mai 2014, 14:22:05
Tolle kreative Idee, Reblaus! :)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 16. Mai 2014, 18:10:40
Das ist mal was absolut neues :D
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Firefly am 16. Mai 2014, 20:05:38
Ich finde die Idee toll und werde mir mal Gedanken machen. Allerdings kann ich im Moment noch nicht versprechen, ob meine Kochkreativität ausreicht und die mir zur Verfügung stehende Zeit ermöglicht, was Gutes zu fabrizieren.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 16. Mai 2014, 20:11:15
Es freut mich sehr , daß meine Idee Euch gefällt, aber warten wir mal ab , was noch die Anderen sagen.


Aber Ihr müßt ja nicht Jamie Oliver, Tim Mälzer , Johan Lafer und wie sie alle heißen überbieten, ein ganz alltägliches Gericht geht doch genauso. Und ich glaube schon, daß die meisten von Euch zwei bis drei Mal am Tag eine Mahlzeit vorbereiten und zusichnehmen.
Ach Lina , und wenns ein Desaster wird, dann gibt es eben das Bild vom Desaster... ich bin auch keine Köchin... ich lase es zu oft anbrennen ;-) weil ich einfach viel zu viel gleichzeitig machen möchte, bzw mache.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Guavensaft am 16. Mai 2014, 22:34:19
Ich finde die Idee intressant.

Meine letzte FF ist allerdings ewig her. Keine Ahnung ob ich das noch kann.  :biggrin:
Muss es denn ein selbst ausgedachtes Rezept sein oder können wir von Enie, Jamie Oliver und Co. stibitzen?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 17. Mai 2014, 20:56:56
Nein Guavensaft, natürlich mußt Du Dir kein neues Rezept ausdenken... nimm doch Dein Lieblingsrezept und füge es in eine FF ein.
Der Eine macht vielleicht ein ganzes Menü, der Andere nur Rührei auf Brot.... Jedem wie er kann ; Zb auch ein ganzes Frühstücksbuffet
mit nur Kleinigkeiten in der Vorbereitung...der Nächste macht lieber etwas zum Nachmittagskaffee.

Ansonsten Rezepte gibt es ja genug zum Ausprobieren oder eben welche , die man schon in und Auswendig kann.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 19. Mai 2014, 22:13:50
Wann soll die Challenge starten?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 20. Mai 2014, 18:51:22
Wenn die Challenge mehrheitlich angenommen wird und sich Interessenten finden, dann ab sofort. (umso mehr Zeit haben alle)

Ich würde vorschlagen, daß jeder der einen Beitrag versuchen möchte sich hier kurz meldet und Bescheid gibt.

Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Firefly am 21. Mai 2014, 22:23:23
Ich hätte da noch ein paar Fragen, bevor ich den "Challenge accepted" Knopf drücke:

Muss das Rezept/Gericht zentraler Teil der Geschichte sein oder kann es quasi Nebensächlich in eine FF eingebaut werden?

Gibt es bestimmte Rahmenbedingungen für die FF, abgesehen von einem Kochrezept, welches dort angewendet wird?

Gibt es Kriterien, nach denen die FF bewertet wird? Falls ja welche und mit welcher Gewichtung?



Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 22. Mai 2014, 22:26:22
Gute Fragen!
ad 1) Zwar sollte das Gericht/Rezept schon so ausführlich wie nötig (eben wie im Kochbuch) beschrieben sein, aber muß keinesfalls der zentrale Kern der Story sein.
Das Rezept kann ein Charakter zB vorlesen, sie können zusammen in der Küche stehen und der Dialog ergibt das Rezept und die Anleitung, Eine Erzählung , "...weiß Du noch?" sein. Der Fall führt die Sternchen in die Küche eines in der ganzen Galaxie sehr bekannten Restaurant, ein Outrider versucht zu kochen und Jesse verzweifelt...und Nemesis findet das mal unterhaltend..., ach da gibt es bestimmt noch mehr Ideen.

ad 2) Rahmenbedingung wäre SRatSS nicht Sailor Moon oder anderes ;-), Du weißt schon , was ich meine. Natürlich kannst Du auch das Prinzenröllchen auf eine Mission schicken: die grande Cuisine von Jarr--- es müssen nicht zwangsweise Saber und Co vorkommen, aber im Saber Rider Universum sollte es schon spielen.

ad 3) Also bestimmte Kriterien, puh, also wie ich schon schrieb , nicht zu kurz ( mhmmm woran wollen wir das festmachen? Mindestwortanzahl?)
Auch sollten nicht in jedem Satz zwei Rechtschreibfehler und drei Grammatikfehler vorkommen, aber wer im normalen Leben den ein oder anderen Satz fehlerfrei schreiben kann sollte sich da keine Gedanken machen ;-) ich bin auch nicht päpstlicher als der Papst.
Alles in allem sollte die FF flüssig zu lesen sein und ein einem angemessenem Deutsch.

ad 4) ist eine Gegenfrage: Wie handhabt man das mit eindeutigen adult-Inhalten? Oder sollen diese ausgeschlossen werden?

noch Fragen? oder alle Klarheiten beseitigt?

Würde mich freuen, wenn Du Lust hast mitzumachen.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 22. Mai 2014, 23:31:33
Für Adult-FFs, die sich bei dem Thema ja durchaus auch anbieten  :pfeif: können wir einen Extrathread im Adultbereich eröffnen. Das ist also kein Hindernis.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: maryan am 23. Mai 2014, 21:34:32
Zitat von: Reblaus
Ich stelle mir eine SRATSS FF vor mit mindestens 6000 Wörtern, also nicht nur so einen kurzen One shot...
In dieser Geschichte muß ein richtiges funktionierendes Rezept eingebaut sein. Mit Anleitung und Schritten, Tips , etc, wie in einem richtigen guten Kochbuch. Dazu sollte auch mind. ein Photo/Bild gepostet sein wie das fertige Gericht  aussieht.

Jetzt krieg ich Lust, da auch mitzumachen. Könnte man theoretisch auch mehr als einen Beitrag einsenden, z.B. einen kulinarischen Genuss nur für Erwachsene und einen für alle?
Muss ein SRatSS-Charakter im Bild/Foto mit zu erkennen sein?

Zitat von: Reblaus
Der Eine macht vielleicht ein ganzes Menü, der Andere nur Rührei auf Brot.... Jedem wie er kann ; Zb auch ein ganzes Frühstücksbuffet
mit nur Kleinigkeiten in der Vorbereitung...der Nächste macht lieber etwas zum Nachmittagskaffee.

Zitat von: Reblaus
ad 3) Also bestimmte Kriterien, puh, also wie ich schon schrieb , nicht zu kurz ( mhmmm woran wollen wir das festmachen? Mindestwortanzahl?)
Auch sollten nicht in jedem Satz zwei Rechtschreibfehler und drei Grammatikfehler vorkommen, aber wer im normalen Leben den ein oder anderen Satz fehlerfrei schreiben kann sollte sich da keine Gedanken machen ;-) ich bin auch nicht päpstlicher als der Papst.
Alles in allem sollte die FF flüssig zu lesen sein und ein einem angemessenem Deutsch.

Gibt es Pluspunkte für die Menükocher oder Punktabzug für die Personen, die Wasser anbrennen lassen und sich tatsächlich nur am Keks für den Nachmittagskaffee festhalten oder nur ihr Brot liebevoll belegen?
Rezept bedeutet ja in gewissem Sinne alles: von herzhaft bis süß, von kalter Küche zu allem, was der Ofen so hergibt, von Sabers Porridge zu Muscheln des Prinzenröllchens, da gibt es keine Grenze, ja?

Mindestwortanzahl 6000 - mit einem Rezept sollte das doch gut zu schaffen sein, behaupte ich jetzt einfach mal  :verlegen:
Wenn die Wortzahl darunter liegt, könnte die FF zwar nicht an der Challenge teilnehmen, aber hochgeladen werden im FF-Bereich des jeweiligen Mitglieds, dann haben die anderen wenigstens was zu lesen.

Wer wertet denn eigentlich aus? Machst du das? Oder wird es eine Abstimmung im Forum geben? (Wenn zweiteres ja, dann anonym oder mit Namen des Autors?)

Und zum Abschluss: Kann man sich ggf. nen Betaleser für Rechtschreibung/Grammatik greifen?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 25. Mai 2014, 23:28:44
Zitat von: Reblaus
Ich stelle mir eine SRATSS FF vor mit mindestens 6000 Wörtern, also nicht nur so einen kurzen One shot...
In dieser Geschichte muß ein richtiges funktionierendes Rezept eingebaut sein. Mit Anleitung und Schritten, Tips , etc, wie in einem richtigen guten Kochbuch. Dazu sollte auch mind. ein Photo/Bild gepostet sein wie das fertige Gericht  aussieht.

Jetzt krieg ich Lust, da auch mitzumachen. Könnte man theoretisch auch mehr als einen Beitrag einsenden, z.B. einen kulinarischen Genuss nur für Erwachsene und einen für alle?
Muss ein SRatSS-Charakter im Bild/Foto mit zu erkennen sein?

Also ich wollte da kein Limit setzen, jeder kann so viele FF s / einsenden wie er schreibwütig ist. Für ein allgemeines Kochbuch ( Thread ) ist vielleicht eine allgemeintaugliche Variante von Vorteil, aber die könnte ja auch nachgereicht werden.

Nein muß nicht nicht zwangsweise, war ein Beispiel.




Zitat von: Reblaus
Der Eine macht vielleicht ein ganzes Menü, der Andere nur Rührei auf Brot.... Jedem wie er kann ; Zb auch ein ganzes Frühstücksbuffet
mit nur Kleinigkeiten in der Vorbereitung...der Nächste macht lieber etwas zum Nachmittagskaffee.

Zitat von: Reblaus
ad 3) Also bestimmte Kriterien, puh, also wie ich schon schrieb , nicht zu kurz ( mhmmm woran wollen wir das festmachen? Mindestwortanzahl?)
Auch sollten nicht in jedem Satz zwei Rechtschreibfehler und drei Grammatikfehler vorkommen, aber wer im normalen Leben den ein oder anderen Satz fehlerfrei schreiben kann sollte sich da keine Gedanken machen ;-) ich bin auch nicht päpstlicher als der Papst.
Alles in allem sollte die FF flüssig zu lesen sein und ein einem angemessenem Deutsch.

Gibt es Pluspunkte für die Menükocher oder Punktabzug für die Personen, die Wasser anbrennen lassen und sich tatsächlich nur am Keks für den Nachmittagskaffee festhalten oder nur ihr Brot liebevoll belegen?
Rezept bedeutet ja in gewissem Sinne alles: von herzhaft bis süß, von kalter Küche zu allem, was der Ofen so hergibt, von Sabers Porridge zu Muscheln des Prinzenröllchens, da gibt es keine Grenze, ja?

Ich bin ja selber Küchen/Kochtolpatsch schlechthin, außer Backen und Wein und habe daher auch Verständnis, wenn hier genauso eine Person mitmacht und daher das Rezept sich  nicht mit einem von einem Fünfsternekoch messen kann.

Durch Deine/ Eure Fragen komme ich aber langsam einer möglichen Bewertung näher.

Pluspunkte für
-ein ganzes Menue
-mehre Mahlzeiten
-Bild mit Cos oder zB auch im Neuengrenzland ... wie könnte das aussehen ;-)?
-liebevoll /stilechtes gestaltetes Bild  ZB Paella würde man ja eher in der Paellapfanne ablichten, als nur auf dem Teller oder eine Kaffeespezialität in einer Tasse mit Untertasse und Beiwerk ;-)
-Lagerungstipps
-Einkaufstipps
-besondere Tipps zur Herstellung ( Zb Eischneeschlagen: normal beschrieben, aber ausführlicher , worauf man ganz besonders achten muß wäre ein Pluspunkt)


Minuspunkte wären

-mehrfach schlechte Rechtschreibung ( Betaperson und Rechtschreibprüfung erlaubt ! auch 150 -jährige Rechtschreibung und Dialekte, Fremdsprachen fürs Rezept, soweit Ihr sie sicher!!! beherrscht) Kochen hat ja immer etwas mit Tradition zu tun und daher kann ein Originalrezept nach heute gültiger Rechtschreibreform Fehler aufweisen... für mich wäre es eher ein Fehler die alten Worte zu vergewaltigen oder ein Coq au vin ins deutsche zu übertragen, erzähtechnsich ja , aber nicht übersetzt....
Klarheiten beseitigt?
-mehrfach schlechte Grammatik
-unvollständiges oder nicht funktionierendes Rezept
-kein Bild/Photo ( PS ICH habe Photo mit ph gelernt , Foto ist aber genauso ok.... Crocus , Centrum, Citrone ebenfalls.... )
-unfertige FF
-fehlende Angaben zB bei der Zubereitung, Zutaten...


Ich hoffe nicht, daß ich zu viel geschrieben habe und nun mehr Leute verunsichert sind, als vorher.



Mindestwortanzahl 6000 - mit einem Rezept sollte das doch gut zu schaffen sein, behaupte ich jetzt einfach mal  :verlegen:
Wenn die Wortzahl darunter liegt, könnte die FF zwar nicht an der Challenge teilnehmen, aber hochgeladen werden im FF-Bereich des jeweiligen Mitglieds, dann haben die anderen wenigstens was zu lesen.

Also wenn die FF komplett wirkt, aber hundert Worte fehlen, und keine Zeit mehr ist um einen Prolog zu schreiben  oder Ähnliches, wird es wohl keine großen Abzüge geben. Aber die 6000 Worte sollten in etwa schon erreicht werden. Ich möchte keine Oneshots  a la 2000 Worte... da hat man ja gerade mal das Rezept mit Anleitung kopiert, versteht Ihr was ich meine? Ich bin ja nun auch nicht so besonders begabt wie Zb Collie und möchte eben auch diejenigen Erstschreiber/ Wenigschreiber miteinbinden.



Wer wertet denn eigentlich aus? Machst du das? Oder wird es eine Abstimmung im Forum geben? (Wenn zweiteres ja, dann anonym oder mit Namen des Autors?)

 Nun wenn ich hier " ausrufe " und " honoriere " ,werde ich wohl mit Entscheiden müssen, aber im Alleingang mag ich das auch nicht. Gerne könnte man eine Abstimmung hier im Forum dazu anbieten, aber ich will auch versuchen eine Freundin zu bitten die Kochdetails durchzugehen und mich diesbezüglich auf Fehler hinzuweisen.

Und zum Abschluss: Kann man sich ggf. nen Betaleser für Rechtschreibung/Grammatik greifen?

siehe oben

Zusatz Vorschläge

Mahlzeiten oder Richtungen können sein:
Frühstück, Brotzeit, Mittag, Kaffeezeit, Abendessen, Galadinner, Tapas, für zwischendurch, Diät, Rohkost nach Bruker, süßigkeiten, Geburtstagskuchen, Molekularküche, Cocktailabend....und viele mehr

Ich möchte euch da freie Hand lassen!


Wichtig

denkt Ihr auch , daß diese Beschränkung sinnvoll ist?
-minimum 1 Rezept mit Zubereitung
-maximum 5 Rezepte in einer FF..."...
-maximum 3 Bilder/Photos pro Rezept ( Zwischenschritte auch erlaubt ( Lina , Dein Chaos ;-)  )


Nicht jede FF kann alle Pluspunkte verinnerlichen, ABER das soll auch gar nicht so sein, vielmehr sollen die unterschiedlichen Begabungen von Euch hier sich messen können, Scheiben , Kochen , Gestallten, und viel Phantasie, gerne auch aduld
da sollte doch für Jeden etwas dabei sein!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 11. Juni 2014, 10:58:05
Bisher gab es ja nun keine großen Negativstimmen, ergo denke ich das die Challenge für einige interessant ist.
Fragen, die im Verlauf kommen, können ja immer noch geklärt werden.

Wenn die Hauptverantwortlichen nun nichts dagegen haben , sehe ich den Wettbewerb nun am Laufen :wichtig:

.
Wünsche für die genaue Deadline werden ab sofort entgegengenommen ;-)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 24. Juli 2014, 22:11:00
Ich hab zwar keinen konkreten Wunsch für die Deadline, aber ich hab noch kein einziges Wort geschrieben. Irgendwie find ich nicht so recht den Einstieg, obwohl die Idee da ist.
Wie geht's den anderen so?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 24. Juli 2014, 23:19:36
Dito...
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 25. Juli 2014, 20:10:27

Ende Oktober ?

oder ...

Wie wäre es mit dem Ende des Herbstes ... 21.Dezember 2014, dann habt Ihr die maximale Zeit?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 21. August 2014, 18:22:37
Hups, hab voll vergessen zu antworten. Ja, das wäre wohl echt gut, zumal bei mir immer noch die Muse nicht wieder aufgetaucht ist. Wahrscheinlich macht die gerade einen längeren Urlaub.  :rolleyes:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 21. August 2014, 21:11:21
Hups, hab voll vergessen zu antworten. Ja, das wäre wohl echt gut, zumal bei mir immer noch die Muse nicht wieder aufgetaucht ist. Wahrscheinlich macht die gerade einen längeren Urlaub.  :rolleyes:

 :iagree: Leider gehen mir gerade zu viele andere Sachen durch den Kopf. Aber ich verspreche, bis Ende des Jahres schreib ich was - oder ich spendiere beim nächsten Forumtreffen allen Teilnehmern eine Schokolade  :laugh:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 21. August 2014, 22:35:45
also


Bis Ende des Herbstes, wuerde ich dann vorschlagen. So hat einjeder noch Zeit ;-)



PS ich bin immer noch am Haus ausraeumen in D . Ab 3 Sept. Muessen die Kinder aber wieder zur Schule und wir damit zurueck sein, ich hoffe die letzten zwei Wochen mit Spritzen zeigen dann Wirkung : ich hatte kaum noch Eisen im Blut und habe darum locker 12 Stunden pro Tag verschlafen.
Lg an Alle hoffe doch ab September mehr im Forum dabei zu sein
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 11. September 2014, 15:41:31
Und wie schaut's beim Rest inzwischen aus mit dem Tippeln? Ich habe zumindest mal angefangen ^^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 11. September 2014, 15:58:05
 :You_Rock: Ich noch nicht... aber ich hab bald ein "Entspannungsurlaub" (also ich hab Urlaub auf Balkonien  :biggrin:) und vielleicht bekomm ich da was geschaffen  :pfeif:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 11. September 2014, 23:33:23
Ich müßte mal nachschauen, ob ich meine Teilnahme bislang schon überhaupt erklärt habe ...  :verlegen:

Zumindest habe ich eine (hoffentlich ganz) witzige Idee, um Reblaus Challenge umzusetzen - Ja, es soll tatsächlich eine positive Geschichte werden, in der nicht alle sterben, in Blut ertrinken und am Ende bloß verbrannte Erde zurückbleibt  :wink:

Ausarbeiten will ich das ganze aber auch erst nach dem Urlaub.  :urlaub:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Firefly am 12. September 2014, 20:23:26
Obwohl ich es mir fest vorgenommen hatte an der Challange teilzunehmen, werde es leider nicht packen. Dazwischen stehen zur Zeit zu viel Real Life und noch zwei noch nicht vollendete FF. Aber ich bin auf jeden Fall gespannt, was die Teilnehmer so kreieren und kredenzen werden  :).
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 12. September 2014, 20:26:00
So ne FF schreiben dauert irgendwie. Ich brauche auch immer ziemlich lange, bis ich einen Ansatz finde, wobei die Idee schon lange im Kopf ist. Und dann das Formulieren... Ob ich 6000 Wörter schaffe, weiß ich auch noch nicht.

Freue mich jedenfalls sehr auf deine FFs :)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 12. September 2014, 21:07:11
Ja, es soll tatsächlich eine positive Geschichte werden, in der nicht alle sterben, in Blut ertrinken und am Ende bloß verbrannte Erde zurückbleibt  :wink:

 :daumenhoch3: :daumenhoch3: :daumenhoch3:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 12. September 2014, 21:29:42
...höchstens ein verbranntes Steak oder wie?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Firefly am 12. September 2014, 23:05:36
Wie wahr Natsukawa. Und selbst wenn man eine FF eigentlich fertig hat, schmeißt man dann doch wieder alles über den Haufen. Jedenfalls ergeht es mir so. Ich habe vor zwei Monaten eine FF meinem Mann mal zum Lesen gegeben (Er kennt SRatSS überhaupt nicht!) und nach seinem Feedback :pfeif: jedoch entschieden umzuschreiben. Seither hänge ich seit Wochen am letzten Drittel fest.

Wie ist das eigentlich bei euch? Angenommen ihr schreibt eine Geschichte und findet die zum Zeitpunkt des Abschließens ganz gut. Die Datei liegt ein paar Wochen auf eurer Festplatte rum und ihr lest die Geschichte erneut. Seid ihr dann immer noch zufrieden damit oder fragt ihr euch: "Was hab ich mir da bloß dabei gedacht, so ein Zeug zu schreiben"?

Ist das jetzt "out of Topic"?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 12. September 2014, 23:07:33
Ist off-topic, aber halb so wild  :wink: Also ich schreibe FFs eigentlich nie um. Ich verändere Sachen mal hier mal da aber richtig umgeschrieben hab ich eine FF noch nie.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 14. September 2014, 11:06:11
Eine sehr interessante Frage. Ich hab dazu mal ein neues Thema eröffnet: Hier (http://www.saberriderforum.de/index.php?topic=12183.0)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sunny am 14. September 2014, 19:16:26
Ich find die Idee toll!
Ich kann zwar aus privaten Gründen im Moment nicht mitmachen, aber auf die Ergebnisse bin ich jetzt schon echt gespannt!  :dance:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 23. September 2014, 06:38:51
So nun hat der Herbst begonnen und die Abgabe, Herbstausgang,  rückt näher  :wink:

ok, drei Monate sind es noch, aber wie es schon W.Busch schrieb: Einszweidrei, im Sauseschritt  Läuft die Zeit; wir laufen mit. -


Darf ich mal fragen, wer außer Natsu schon angefangen hat?  :pfeif: bin langsam schon sehr neugierig  ^-^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 23. September 2014, 11:53:25
So nun hat der Herbst begonnen und die Abgabe, Herbstausgang,  rückt näher  :wink:
... ok, drei Monate sind es noch...

Das ist ja wie Weihnachtsgebäck im Supermarkt - jedes Jahr ein wenig früher  :huepfer2:

Zur Frage: nö, hab noch nicht angefangen, aber mein Urlaub beginnt ja auch erst morgen  :wink:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 27. September 2014, 00:57:31
Bei mir ist der Urlaub fast vorbei, aber angefangen habe ich auch noch nicht.

Dafür habe ich mir erst mal noch eine kleine Software programmiert, die ich brauche, um die Geschichte verfassen zu können.  :wink:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 27. September 2014, 01:03:23
Sorry, du hast was???

Wieso kannst du die FF nicht mit Word oder open office schreiben?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 27. September 2014, 01:57:03
So kommt's raus:

 :eagle:   =   :nemesis:


Aber ich verstehe es ehrlich gesagt auch nicht. Oder ist es ein Rezept-Generator? (Da muss ich gleich an den Manowar-Text-Generator denken  :biggrin:)  Oder hast du Word / Open Office neu erfunden?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 27. September 2014, 16:21:02
Ja, genau, Natsu! Ich habe meinen Geist mit dem Internet verschmolzen, um so direkten Zugriff auf alle 250000 Rezepte bei chefkoch.de zu bekommen!

 :fieslachen: :nemesis:

Ich verrate es besser erst am Ende, warum ich die Geschichte nicht nur mit OpenOffice schreiben konnte.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 27. September 2014, 20:48:19
Da bin ich jetzt aber mal echt gespannt  :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 27. September 2014, 21:05:31
So bald ist Oktober und ich kann die Preise anfangen zusammen zu stellen.
Das wird ja spannend, ich hoffe schon, daß zumindest das Treppchen gefüllt werden kann.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 21. Oktober 2014, 20:32:53
Ja, es soll tatsächlich eine positive Geschichte werden, in der nicht alle sterben, in Blut ertrinken und am Ende bloß verbrannte Erde zurückbleibt  :wink:

Ne Bloody Mary dürfte aber schon vorkommen, oder?  :Kaktussaft:

Ich mache auch mit. Hab zwar noch keine Idee, aber macht ja nix. Appetit kommt ja auch beim Essen, dann klappt das mit dem Schreiben bestimmt auch so.  :dance:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 21. Oktober 2014, 22:42:18
Jipppieh! Ich denke, eine Bloody Mary dürfte kein Problem sein  :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 26. Oktober 2014, 11:50:47
Warum sollte denn eine Bloody Mary nicht drin sein...Colt trinkt bestimmt auch mal etwas anderes als Guavensaft.  :biggrin:

Freue mich schon auf Eure Beiträge. Und keine Angst , nicht jeder muß /kann alle positive Bewertungsaspekte einbauen. Und keine Angst ich hier wird niemand tranchiert oder zur Strafe gegrillt. :bye:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: maryan am 01. November 2014, 17:07:28
Und erstens kommt es anders als man zweitens denkt...
Hatte ich doch vergessen, dass es mind. 6000 Worte sein müssen... bin dann aus diversen Gründen nicht mehr an das gekommen, was ich fabrizieren wollte ... und nun ist erster November. Tja, das wird wohl in einem belegten Brot enden  :verlegen:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 01. November 2014, 20:04:29
ich weiß auch nicht, ob ich die 6000 worte schaffe
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 02. November 2014, 15:11:13
Öhm... wann war die Deadline nochmal?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 02. November 2014, 19:28:39
Wenn der Herbst zu Ende ist ;-)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 02. November 2014, 19:30:56

 Ende des Herbstes ... 21.Dezember 2014, dann habt Ihr die maximale Zeit?

sorry für den Doppelpost , aber ich wußte nicht wie ich das Zitat nachträglich hinein bekomme
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 02. November 2014, 21:18:56
Ah! Bis zum 21. Dezember gibt es bei mir noch Hoffnung  :dance:
:danke:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 13. November 2014, 23:39:29
Boah, ich tu mir echt schwer mit dem Schreiben; ich hoffe, dass ich es noch hinkriege, im Moment lässt mich meine Muse im Stich.

Reblaus, machst du eigentlich auch an deiner eigenen Challenge mit? Schon, oder?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 14. November 2014, 11:13:49
Boah, ich tu mir echt schwer mit dem Schreiben; ich hoffe, dass ich es noch hinkriege, im Moment lässt mich meine Muse im Stich.

Du bist mir immer noch weit voraus  :wink:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 14. November 2014, 13:47:09
Boah, ich tu mir echt schwer mit dem Schreiben; ich hoffe, dass ich es noch hinkriege, im Moment lässt mich meine Muse im Stich.

Mir geht's genauso ... Meine eigens erstellte Software macht zwar, was sie soll, aber der Rest der Geschichte zieht sich wie Kaugummi hin. Sehr mühsam!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 14. November 2014, 15:32:55
Ich bin immer noch auf diese Software gespannt  :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 14. November 2014, 17:06:49
Ich auch  :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 14. November 2014, 18:23:49
Und ich erst.  :biggrin:

Puh, ich komme aus momentaner Sicht wahrscheinlich auch nicht auf 6000 Wörter, mit ein bisschen Glück werden es 2000. Aber Spaß macht es trotzdem, ich piss mich voll über meine eigenen Jokes weg.  :dance:
Ich finde, wenn keiner die 6000 schafft, sollten die Stories trotzdem in der Challenge gewertet werden. Oder es gibt eine Sub-Auswertung. Auf jeden Fall mag ich eure Geschichten auch lesen.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 14. November 2014, 18:27:27
Das finde ich auch  ^-^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 14. November 2014, 21:01:10
Also macht Euch mal keine Gedanken, wenn es nicht klappt mit den 6000 Wörtern... hier wird Keiner ausgeschlossen! Ich freue mich über jeden Versuch.
Ob ich es selbst schaffe, weiß ich noch nicht...und wenn wäre es ja klar außer Konkurrenz.

 
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 14. November 2014, 21:28:10
Sollen wir die Beiträge dann selbst in unserem eigenen FF-Ordner veröffentlichen oder dann später in einem eigenen Thread? Oder soll die Abgabe geheim erfolgen, d.h. ohne Header?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 14. November 2014, 21:30:23
was würde Dir denn am besten gefallen, bin da völlig offen.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 14. November 2014, 21:30:44
Anomymisierte FFs find ich zu Beginn einer Challange immer sehr lustig  ^-^ Das gibt den Lesern/ den Betrachtern/ der mit der Software Spielenden ( :biggrin:) die Möglichkeit, herumzurätseln.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 14. November 2014, 21:49:11
Das finde ich auch lustig, allerdings glaube ich, ist es bei der voraussichtlich geringen Teilnehmerzahl unnötig, das so zu handhaben ^^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 18. November 2014, 04:00:32
Da gebe ich Dir recht, Natsu, allerdings fände ich ein eigenes Thema mit Links auf die FFs gut.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 18. November 2014, 18:56:41
Die kann man ja dann hier gesammelt posten ^^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 20. November 2014, 17:13:02
Gute Neuigkeiten  :dance: Um einige Überstunden abzubauen, hab ich mir heute einen halben Tag frei genommen und eine Challange-FF heruntergerattert  :biggrin: Es sind aktuell etwa 3000 Wörter. Sorry, aber ich glaube, viel mehr werden es nicht mehr.

Die FF befindet sich noch im absoluten Rohzustand und muss überarbeitet werden - die Betalesung nicht vergessen  ^-^ Aber zumindest die grobe Story steht jetzt. Ein Rezept mit dazugehörigem Foto ist auch mit dabei. Wer hätte das gedacht  :celebrate: Also ich bestimmt nicht!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 20. November 2014, 18:06:47
Du bist krass!  :respekt:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 20. November 2014, 18:49:52
Kann nur zustimmen. Net schleeeeecht!!  :victory:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 20. November 2014, 20:41:51
Super! Das hört sich nach einem sehr erfolgreichen Tag an!  :victory:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 20. November 2014, 21:12:09
Du bist krass!  :respekt:

Danke  :love (6): Wird vermutlich nicht meine beste Story, aber immerhin etwas für die Challange  ^-^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 23. November 2014, 22:08:24
Ich glaube, heute hat es bei mir endlich 'klick' gemacht und ich habe die Storyline zumindest jetzt im Kopf fertig. Schade nur, dass man sie nicht einfach downloaden kann, sondern immer noch tippen muss  :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 23. November 2014, 22:45:21
Yeah!  :victory:

Aber sei froh mit dem Tippen, sonst müsste ich noch annehmen, dass du ein Cyborg wärst...  :nemesis:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 23. November 2014, 23:11:53
Wow, ihr seid Cool! Glückwunsch, dann wird die Challenge wohl ein Erfolg werden! :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 24. November 2014, 10:07:32
Natsu vor, noch ein... Absatz  :cheerleader: :cheerleader: :cheerleader: Die Challange wird bestimmt ein Erfolg!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 24. November 2014, 23:50:33
Fertig!!!   :dance: :dance: :dance: :dance:

Etwas mehr als 5.000 Wörter sind's geworden.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 25. November 2014, 00:01:57
 :daumenhoch3: :daumenhoch3: :daumenhoch3: Das ist großartig!!! Freu mich echt, dass wir doch schön was zusammenbekommen bei der Challange :celebrate: :celebrate: :celebrate:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 25. November 2014, 17:19:04
Sehr schön! Bin zwar erst bei 1353, aber der Rest wird noch!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 25. November 2014, 17:59:49
Tschakkaaaa, du schaffst es!!!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 25. November 2014, 22:17:53
Tschakkaaaa, du schaffst es!!!

 :iagree:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 05. Dezember 2014, 12:52:29
Super , Ihr fleißigen Schreiber /innen seid super.

Ich schaffe es leider nicht , da ich hier praktisch mit die Schulbank drücken muß, die Jungs haben dieses Jahr viele Probleme und da sitze ich nun jeden Tag mit mind. einem Kind an den Aufgaben.
Aber ich habe schon kräftig eingekauft und auch tw schon die Verpackungen...  mal sehen wie viele insgesamt teilnehmen. ( Ob ich die Pakete von hier abschicke oder meinem Mann im Januar mitgebe und er sie dann in D auf die Post bringt... je nachdem ... wie ich das in angemessenem Rahmen hinbekomme gibt es auch kleine Trostpreise  ;-) , denn Jeder hat sich ja angestrengt)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 09. Dezember 2014, 14:14:00
So, Endspurt!  :dance:
Ich muß nur noch eine handgeschriebene Seite (ist während einer Fortbildung letzte Woche entstanden) einfügen, dann ist es geschafft!

Wer bekommt die Geschichte denn dann und veröffentlicht sie hier?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 09. Dezember 2014, 18:43:38
Wahnsinn!!!! Herzlichen Glückwunsch  ^-^

Ich würde sagen, jeder lädt sie selbst in seinen FF-Ordner rein und da sie ja eh freigeschaltet werden müssen, kann das ja dann gleichzeitig am 21.12. durch Katty oder mich geschehen  mit gleichzeitigem Post hier und in den News, in dem die Links zu finden sind. okay?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 09. Dezember 2014, 20:31:29
Finde ich eine gute Lösung und wäre dafür!  ^-^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 09. Dezember 2014, 20:53:21
Alles klar  ^-^ Hui! Da muss ich mich aber ranhalten  :laugh:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 17. Dezember 2014, 22:42:35
Der 21.12. naht.... die Einreichungsfrist für die Herbst-Challenge
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 18. Dezember 2014, 05:09:34
Der 21.12. naht.... die Einreichungsfrist für die Herbst-Challenge

Da konnte ich doch mal ganz locker meine FF hochladen und salutiere: Auftrag erledigt!  :eagle:
Ich bin auf die anderen Beiträge schon sehr gespannt!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 18. Dezember 2014, 15:39:07
Hab die FF jetzt auch hochgeladen, bevor ich es in dem Vorweihnachtstrouble noch verdaddel  :huepfer2: Ich bitte darum, Fehler großzügig zu handhaben, da ich nach dem ersten Runterrattern kaum noch Zeit hatte, die FF nochmal genau zu prüfen und zum Betalesen war sowieso keine Zeit  :pfeif:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sin85 am 18. Dezember 2014, 15:43:58
Ohhh! Bin schon sehr auf die Ergebnisse gespannt. Von den mir bekannten Autoren, die teilnehmen, habe ich bisher nur Gutes gelesen. :dance:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 20. Dezember 2014, 19:57:44
Ei Carrrrrrrramba, meine FF ist jetzt auch hochgeladen. Bin schon auf eure FFs gespannt!
 :weihnachten2: :weihnachten4: :weihnachten16: :weihnachten9:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 20. Dezember 2014, 23:43:17
Da vor Weihnachten ja eh kein Schnee liegt, lesen wir also lauter herbstliche FFs.
Ich freue mich.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 21. Dezember 2014, 17:59:41
Pünktlich haben uns alle vier Beiträge erreicht und hier sind die Links zu den Downloads:

Der Geburtstagskuchen (Lina) (http://www.saberriderforum.de/index.php?action=downloads;sa=view;down=166)

Und sonst so - Eine Vorweihnachtsgeschichte (an_dentour) (http://www.saberriderforum.de/index.php?action=downloads;sa=view;down=167)

Das perfekte Starsheriff - Dinner (Jessie Savage) (http://www.saberriderforum.de/index.php?action=downloads;sa=view;down=169)

Phantom-Rosé und Kirschtörtchen (Natsukawa) (http://www.saberriderforum.de/index.php?action=downloads;sa=view;down=170)


Viel Spaß beim Lesen

 :weihnachten2: :advent4:

Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 21. Dezember 2014, 22:16:20
Super, dass es doch so gut geklappt hat  :weihnachten8: Ich mach mich über die FFs her, sobald ich wieder in Köln bin und wieder Zeit für mich habe.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Firefly am 21. Dezember 2014, 22:44:21
Ich werde sie alle lesen und mir die letzten Vorweihnachtsabende damit versüßen.  :weihnachten16:
Es ist doch immer wieder schön neue FF lesen zu können.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sin85 am 21. Dezember 2014, 22:46:06
Sehr schön, der Lesestoff kommt auf den Lappi und dann mit zu meinen Eltern!
Auf an_dentours "Vom Baume des Lebens" geschielt, das sollten kurzweilige Ferien werden. *freu* :weihnachten8:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 22. Dezember 2014, 01:23:20
@sin: Dann werden das sehr lange Feiren!  :wink:

Cool. Die FFs habe ich schon mal alle überflogen und bin mal wieder positiv überrascht, wie unterschiedlich wir die Sache angegangen sind! Es sind schöne Geschichten dabei.  :D
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sunny am 22. Dezember 2014, 06:59:22
Ich darf von Arbeit aus nix mehr runterladen und seit Freitag geht keine Seite mehr, die mim Flash Player arbeitet, also auch keine Emails, kein Wetter - eigentlich nix...
Jetzt weiß ich nicht mal mehr, wie ich meine FF von hier aus nach Hause bekomm, früher hab ich sie mir als Email geschickt.

Aber ich werd die FF's Zuhause lesen, ich bin ja schon so gespannt darauf!  :weihnachten8:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 22. Dezember 2014, 21:57:07
  :weihnachten15:

Hallo Ihr Lieben,

wahrscheinlich habt Ihr mich schon vermisst. Meine Familie hat mich komplett jede Minute eingespannt. Leider sind die Zeugnisse 2x sehr schlecht ausgefallen, trotz aller Hilfe die ich organisiert hatte .... der eine der Herren ist nun wenigstens aufgewacht und will sich mehr anstrengen, der Andere, ich weiß nicht. Bei der Kleinen ist noch mehr Toleranz drinnen und daher sieht es da noch besser aus. Mein Mann mosert hier leicht rum und  ärgert sich ob seiner Erkältung.... da freue ich mich doch sehr über die erbaulichen Beträge, welche ich mir die Tage natürlich zu Gemüte führe.

Jetzt wäre da noch eine wichtige Frage: Möchtet Ihr mitabstimmen und wenn, wie verwirklichen wir das ? Möchtet Ihr eine offene Abstimmung oder lieber anonym?

Ich für meinen Teil, würde schon gerne auf die gelungenen Besonderheiten, der einzelnen Beträge eingehen und dazu stehen warum mir welcher Beitrag gefällt. Ich denke das ist neben den Preisen eine gerechtfertigte Belohnung für die SchreiberInnen.

@Sunny: wenn ich das richtig verstehe hast Du auch eine FF geschrieben, die aber derzeit auf der Arbeit festhängt? USB Stick? CD als Transfermedium? Oder vielleicht geht es ja wieder nach Weihnachten... ich würde mich doch sehr freuen , wenn Du Deinen Betrag , wenn auch später dennoch einreichst.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: maryan am 24. Dezember 2014, 09:57:54
Ich bin auch nicht fertig geworden, aber ich setz mich im nächsten Jahr dran und lade sie dann einfach im FF-Bereich hoch :)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sunny am 25. Dezember 2014, 09:49:03
@Reblaus:
Die FF ist leider immer noch nicht fertig...  :verlegen:
Ich kann sie von Arbeit aus nur via Email schicken und das nur von einem meiner Email Konten an das andere. Wir haben so Terminals, die auf einen Server ganz woanders aufgeschalten sind und da sind weder USB Sticks noch CD's erlaubt.
Früher konnten wir wenigstens übers Arbeitsemail Konto schicken, aber das ist inzwischen auch verboten, weil einige Kollegen das ausgenutzt haben und damit sogar Geld verdienten... die Deppen!
Naja, und seit einigen Tagen wurde der FlashPlayer da nicht aktualisiert und seitdem kann ich auch meine T-Online Addy nicht mehr öffnen.
Nun ja, abwarten, Tee trinken und im schlimmsten Fall mach ich ne Online FF draus, weil aufs Forum hier komm ich noch drauf.^^

Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 27. Dezember 2014, 19:43:10
An Alle,

Bin derzeit nicht fähig am Rechner zu arbeiten, mein Ladekabel ist nicht reparabel gebrochen und in Valencia haben die mir leider ein falsches verkauft... daher habe ich nur beschränkte Kapazität bis ein bestelltes neues ( hoffentlich passendes) Ladegerät hier eintrudelt nächste Woche ...( oder auch später)

bin daher nicht zu erreichen und kann mich leider auch nicht weiter über die tollen FF s hermachen.

@ maryan und Sunny..... wollt Ihr beide bis Ostern  Euch Zeit lassen und dann eine zweite Runde eröffnen? 

Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 29. Dezember 2014, 16:46:42
Dann mal viel Erfolg, Reblaus!

Mir fehlt nur noch an_dentours Story, dann habe ich alle gelesen und bereits gesehen, dass andere eifrig diese im FF-Bereich kommentiert haben. Das sollte auf jeden Fall jeder Leser machen und nicht nur die Challenge-Veranstalterin, denn davon hat dann ja jeder Autor was.

Eine Abstimmung ließe sich hier leicht als Umfrage einrichten.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sin85 am 30. Dezember 2014, 10:50:08
@Reblaus: Ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder über ein funktionierendes und vor allem passendes Ladekabel verfügst.

@Katty: Das ist eine gute Idee! :) Mit dem Lesen bin ich allerdings noch nicht vorangekommen. :sorry:
Wann soll die Abstimmung beendet sein? Es wäre schön, ein paar Tage ins neue Jahr zu gehen.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 30. Dezember 2014, 21:45:39
Meine Lieben, da ich keinen vernünftigen Internetzugang im Urlaub hatte, fange ich erst jetzt an, die anderen Beiträge zur Challange zu lesen. Kann ich noch ein-zwei Tage bis zur Abstimmung haben? Ich schätze, ich bin bis Neujahr fertig  :wink:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 30. Dezember 2014, 21:49:34
Bisher gibt es keine Abstimmung, also mach dich locker ;)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 30. Dezember 2014, 21:54:05
Perfekt  :weihnachten8:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 02. Januar 2015, 20:22:45
So melde mich zurück! Ladekabel passt und funktioniert, nun sehe ich mal wie weit ich komme bis mein Mann ins Bett kommt...
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sin85 am 03. Januar 2015, 22:55:06
Wann ist denn die Abstimmung überhaupt angesetzt?
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 03. Januar 2015, 22:57:25
Keine Ahnung, das muss Reblaus am besten bestimmen, da sie die Veranstalterin ist :)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sin85 am 03. Januar 2015, 22:59:43
Ah, okay! :) Am besten ist es wohl auch, auf die Rückmeldungen hier im Forum zu warten, wann die meisten Leute die FFs gelesen haben.

*meld* Ich bin durch alle wirklich sehr gelungenen Geschichten durch. :pfeif: :angel:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Firefly am 04. Januar 2015, 00:21:39
[ x ] habe auch alle gelesen :pfeif:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 04. Januar 2015, 00:25:57
Mir fehlt noch eine  :pfeif:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 04. Januar 2015, 09:26:36
Moin, Also ich habe nun alle vier FFs einmal gelesen und bin beeindruckt , was für tolle Ideen Ihr habt.
Mir Fehlen noch die ausführlichen Kommentare. Diese werde ich beim zweiten Mal durchlesen verfassen.
 
Was haltet Ihr davon die Abstimmung vom 5.-9. laufen zu lassen? Ist die Zeitspanne groß genug, damit auch möglichst viele eine Stimme abgeben können?  ( Hintergrund ist , daß ich am 11.1.frühmorgens, drei Personen habe, die nach D zurückfliegen und evtl die Päckchen mitnehmen könnten... ich war noch nicht bei der Post hier um ein fertiges Päckchen wiegen zu lassen und eine Festpreistabelle haben die hier nicht schriftlich...)

Katty oder ein anderer Admin : Könntest D dann bitte das Abstimungs-Panel erstellen oder mir sagen was ich machen muß dafür.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 04. Januar 2015, 15:47:31
5.-9. klingt gut, finde ich.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sin85 am 04. Januar 2015, 16:50:56
Das ist eine gute Idee. Ich schließe mich an. :wink:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 04. Januar 2015, 17:11:39
Also wenn du möchtest, Reblaus, starte ich gern heute Abend hier die Abstimmung. Wir können aber auch ein Extra-Thema dafür eröffnen. Hier fände ich es aber passend.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 04. Januar 2015, 19:44:10
Wäre Dir sehr verbunden Katty. Danke sehr.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 04. Januar 2015, 22:11:50
Die Abstimmung ist eröffnet und läuft bis Freitagabend. Jeder hat nur eine Stimme!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 04. Januar 2015, 22:20:18
Juhu!!! Ich bin durch und kann abstimmen *mich sofort ans Werk mach*  :huepfer2:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 04. Januar 2015, 22:22:36
ich auch ^^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sin85 am 04. Januar 2015, 22:57:31
Argh, ich kann mich nicht entscheiden! Da schlafe ich erst einmal eine Nacht drüber und stimme morgen ab. :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 04. Januar 2015, 23:05:21
Ich musste würfeln, anders ging's nicht  :biggrin:  (meine natürlich ausgenommen)
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 09. Januar 2015, 22:49:52
Meine Wertung sollt Ihr natürlich schon in Kurzform ebenfalls heute Abend erhalten:

Auf

        Platz 1  steht der Phantom Rosé mit seinen Kirschtörtchen

        Platz 2 reiht sich der Geburtstagskuchen an

        Platz 3 konnte ich mich nicht auf einen Beitrag einigen , daher gibt es zwei dritte Plätze und keinen Vierten:

                  Das Star-sheriff Dinner Und sonst so, teilen sich die Bronzemedaille

die ausführlichen Kommentare folgen sobald mein Göttergatte mich wieder als Strohwitwe zurückgelassen hat. Ich muß sehen was er sonst noch mitnimmt nach D ... sonst versende ich die Preise nächste Woche von hier aus an Euch , sodenn Ihr mir per PN bitte eine Anschrift  ( und natürlich vollständigen Namen) mitteilt.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 09. Januar 2015, 23:09:33
Herzlichen Glückwunsch an Natsu und die anderen Gewinner  :bravo: und natürlich großes Lob an alle Teilnehmer für eure herrlich kreativen FanFics!!!  :respekt: :celebrate:
Und herzlichen Dank an dich, Reblaus, für die Idee der Challenge und die Siegprämien.
 :gruppenhuepfer:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 10. Januar 2015, 19:55:25
Dankeeeeee   :dance:

:knuddel3:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 11. Januar 2015, 14:15:27
Superklasse  :party2: Herzlichen Glückwunsch an Natsu für den Gewinn  :knuddel2:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 12. Januar 2015, 19:56:14
Natsu´s Adresse habe ich , fehlen nur noch drei!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Sin85 am 19. Januar 2015, 15:35:55
Herzlichen Glückwunsch, Natsu! :cheerleader:
Aber auch ein fettes "Gut gemacht!" an Lina, Jesse und an_dentour!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 27. Januar 2015, 17:49:22
Liebe Preisträger , bitte nicht wundern, daß die Pakete noch nicht bei Euch sind, aber derzeit bin ich noch am erfragen wie die Postgebühren zu unterbieten sind. ( von 33 E- 189 E habe ich schon alle möglichen Angebote für nur 1! Päckchen erhalten...) Mein Gatte kommt ja heute , vielleicht kann er zwei diesmal mitnehmen und im Februar die nächsten zwei und sie in D versenden...
Die Verzögerung tut mir leid, ich war der Meinung, daß Päckchen/Pakete innerhalb der EU etwas gleich kosten ( Eng->D und umgedreht kosten gleich viel , D-> ES ist bezahlbar ES-> in ein anderes LAnd  :shocked2:mind3x soviel, selbst USA <->D sind normale Kosten...)

 :winken0:


Sonst komme ich persönlich als Postbote... momentan sieht das am günstigsten aus. :rolleyes:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 27. Januar 2015, 21:00:57
Mach dir bloß keinen großen Kopf, Reblaus  :knuddel: Wir haben die Challange auch gerne ohne Päckchen oder für länger brauchende Päckchen gemacht  ^-^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 28. Januar 2015, 10:47:03
Das stimmt, mach Dir keinen Kopf. Je nach dem, was es ist, kannst Du es als Großbrief, Büchersendung oder Warensendung verschicken. Großbriefe mache ich immer für Sachen, die ins Ausland gehen, man kann da nämlich echt große und schwere Sachen verschicken. Kataloge werden auch als Büchersendung verschickt und es kostet nur ganz wenig.
Bei Bücher- und Warensendungen darf man das Päckchen/den Umschlag nicht zukleben, kann sie aber mit so biegsamen Klammern verschließen. Die Post muss halt die Möglichkeit haben reinzuschauen, ob es wirklich ein Buch oder eine Ware ist.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 29. Januar 2015, 20:52:20
Ja von D aus geht das alles, aber von Spanien aus nicht. Ich glaube fast hier hat man was gegen das Ausland ( egal wo) ...ZB wird erklärende Werbung für Europa gemacht. Aufgezeigt, wie es hinter den Grenzen zugeht und wie die Spanier das nutzen können....  :rolleyes: in machen Dingen ist man hier 30 Jahre zurück.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 29. Januar 2015, 21:27:48
Hm, das ist ja echt blöd.  :regengade2:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 29. Januar 2015, 21:49:31
Oh, 30 Jahre zurück wäre ja übel, würde ja fast noch Franco-Diktatur bedeuten. Mich würde ja mal interessieren, ob die allmählich mal in der Schule aufgearbeitet wird, aber deine Kinder sind ja noch in der Grundschule/primaria.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 03. Februar 2015, 08:44:13
hey,
mit 30 Jahre , meinte , Deutschland vor 30 Jahren. Viele Strukturen sind hier wirklich noch wie zu unserer Kinderzeit. Wirtschaftliche Struktur, 70% kleine Läden, Tante Emma... Daneben gibt es aber schon solche wie Rewe und Globus, aber dennoch ist ein fester Bestandteil der noch richtig bäuerliche Wochenmarkt!! Da bekommst Du locker neben dem Gemüse Kaninchen oder Wachteln ( lebend!) zukaufen. Wenn man mal Pech hat , kann der Blumenkohl dann schon so viele Beine haben, daß er schneller als man selbst nach Hause laufen könnte .

Die medizinische Versorgung ist mau. In der Breite auch 30 Jahre zurück. Das hängt aber auch mit der Struktur zusammen -Gesundheitszentren, denen ,man zugeteilt wird. Keine freie Arztwahl, zahnmedizinische Versorgung ist sowieso reine Privatsache (Zahnärzte verdienen sich eine goldene Nase hier .... mein Schwager hat einen Freund aus dem Studium, der sich auf Lanzarote niedergelassen hat , mit 55 hatte der schon ausgesorgt ( und das mit Familie!) . Der genießt seinen Ruhetand.
 Schulmedizin, kaum etwas Anderes... und Fachärzte sieht man nur in Akutfällen, nach 3-12 monatiger Wartezeit!!!  :rolleyes:
 
Spanien hat keinen heutigen "Westlichen" Standard, Entwicklungsland ist es aber auch nicht mehr, von daher würde ich es als "zweite Welt" einordnen, um es mal zu beschreiben.



PS zwei Pakete hat mein Gatte mitgenommen, ich hoffe er kann sie bis Ende der Woche auf die Post bringen. EVtl packt er beide zusammen in Eines und sendet es an eine der Damen aus der Rhein-Main-Fraktion.

Dei anderen Beiden, in drei Wochen. Das ist für uns viel günstiger, tut mir Leid für die Wartezeit.

Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 11. März 2015, 22:26:33
Ui, heute kam mein Päckchen an, ganz lieben Dank!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 11. März 2015, 22:28:39
WOW! Das Bild ist riesig - kannst du vielleicht ein bissle verkleinern? Dankeeee  :knuddel:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 11. März 2015, 22:29:06
Bei mir kam auch was an. Foto folgt, Handy liegt auf der Arbeit  :biggrin:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 11. März 2015, 22:59:21
Ich war mal so frei und hab's geändert. Ich hoffe, das ist für dich ok, Jessie.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 12. März 2015, 15:10:30
Kein Problem. Hab's jetzt noch mal ein bisschen mehr verkleinert. Nächstes Mal achte ich drauf.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 12. März 2015, 15:23:55
He da hat mich mein Gatte aber doch überrascht, ich dachte er hätte es vor der Abreise nicht mehr geschafft.
Ich hatte daher schon ein schlechtes Gewissen. Nun müssen noch die anderen beiden Kisten mit nach D. Und  mein Lieber Mann muß abermals zur Post .

Es freut mich wenn es Euch gefällt.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 12. März 2015, 18:57:52
Auch ich bedanke mich herzlich  :knuddel:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Katty am 12. März 2015, 19:25:25
Wow, ist da ein Saber auf deinem Fächer? Wie cool!
Und leckere Sachen habt ihr da aus Spanien bekommen. Hmmm  ^-^
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 12. März 2015, 23:01:04
Da läuft mir jetzt schon das Wasser für später im Mund zusammen!
Ich bin sehr gespannt auf's Päckchen.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 13. März 2015, 10:10:15
Uiuiui... Saber aufm Fächer ist sehr cool  :dance:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: carry am 13. März 2015, 16:58:20
Sehr tolle Preise  :wow:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 14. März 2015, 13:22:10
wenn frank sie eingepackt bekommt, dann nimmt er morgen die beiden / oder eines mit... wan er dann wieder zur Post kommt...  :verlegen:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Nausicaä am 15. März 2015, 21:31:47
Der Preis sieht echt klasse aus super Einfall   :cool:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 18. März 2015, 00:03:28
voll lecker vor allem, jamjam
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 20. März 2015, 12:56:33
Ich hoffe , daß es auch bald den anderen Zweien schmecken kann. :ratlos: ich weiß nur nicht wann die aufgegeben werden , in D sind sie.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: an_dentour am 27. März 2015, 23:57:16
Meines ist angekommen und ich bin total glücklich mit dem weißen Nougat! Wundervoll! Die Kiste ist auch überaus hübsch.  :dance:
Vielen lieben Dank, Reblaus!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 28. März 2015, 08:23:09
Freut mich, daß es Dir schmeckt und gefällt! :schlagein:

Ich hoffe die letzte Kiste kommt auch noch an.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 28. März 2015, 12:31:32
Ach ja!!! Das Paktet ist schon seit Donnerstag da - vielen lieben Dank dafür  :knuddel: - nur ich hatte (schon wieder) eine Wusel-Woche und hab's glatt vergessen, zu erwähnen. Ich lade bei Gelegenheit ein Foto hoch  :cool:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 29. März 2015, 05:35:19
das ist gut zu wissen! :knuddel:
dann wars bestimmt auch gut , Du weiß doch schlechte Nachrichten verbreiten sich schnell.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Lina am 31. März 2015, 21:45:34
Wie versprochen, anbei das Foto  ^-^ Habe mich auf die Süßigkeiten sehr gefreut  :cool:
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Jessie Savage am 31. März 2015, 22:09:50
Die Hälfte von meinen ist schon weg. :biggrin: Und ich finde den Fächer klasse, wollte mir nämlich schon ewig mal einen kaufen.
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Natsukawa am 31. März 2015, 23:12:13
Colt sieht super aus!
Titel: Re: Herbst Challenge 2014
Beitrag von: Reblaus am 01. April 2015, 21:13:12
Ich freue mich, daß es dann doch geklappt hat, tut mir leid, daß Ihr so lange warten mußtet.

Das war eigentlich das erste Mal, daß ich mit Ölfarbe gemalt habe. Leider habe ich nur zwei annehmbare weiße Fächer gefunden, sonst hätte ich mehr bemalt.